web_bilder_ausschnitte15

Aktuell

  • 30.11.2017

    Schmerzfrei durch den Winter

    Drückt der Schuh, verliert man beim Skifahren die Lust Die perfekte Lösung hierfür ist der Mass-Skischuh. Optimale Kraftübertragung, perfekter Fersenhalt und höchster Komfort zeichnen den von swissbiomechanics massgefertigten Schuh aus.

  • 22.11.2017

    Sprechstunde Zweitmeinung

    Die Sprechstunde «Zweitmeinung» bei Dr. med. Peter J. Holzach unterstützt Sie bei Entscheidungen in der Orthopädie und Traumatologie. In einem persönlichen Gespräch profitieren Sie von unserer langjährigen klinischen und wissenschaftlichen Erfahrung.

  • 15.10.2017

    Herzlich willkommen

    Ab 1. November 2017 erhalten wir Unterstützung von Sandra Steinmann. Sie ist Diplomierte Masseurin und wird jeweils Dienstag und Freitag an der Tödistrasse 49 arbeiten.

  • 04.10.2017

    AGA-Assistenzärzte

    Ende September waren zwei Fellows der AGA-Assistenzärzte-Fellowship Knie 2017 zu Gast bei Prof. Dr. Steinwachs. Thema waren u.a. Therapieformen von der Mikrofrakturierung über die Mosaikplastik und AMIC bis hin zur Knorpelzelltransplantation.

  • 20.09.2017

    Dr. med. Yvonne Hurtienne

    Frau Dr. med. Yvonne Hurtienne verstärkt ab 02.10.17 das Team in der SportClinic Hirslanden und bringt ihr Fachwissen ideal in unser Sportchirurgie-Team ein. Wir heissen sie herzlich willkommen und wünschen ihr einen guten Start. Termine können bereits vereinbart werden unter 044 387 29 77.

  • 24.07.2017

    Wir sind Gigathleten

    In einer Zeit von 21:06:59 haben wir die 362 km und 5320 hm gemeistert. Wir sind alle über uns hinausgewachsen und haben der Hitze getrotzt. Herzlichen Dank für die grosszügige Unterstützung. Es war uns eine Freude im Namen der SportClinic zu schwitzen!

  • 31.05.2017

    SportClinic goes Gigathlon

    Wenn sich Anfang Juli tausende von Sportlerinnen und Sportlern am Gigathlon Switzerland 2017 messen, ist auch ein Team der SportClinic dabei.

  • 22.05.2017

    Shonishin für Kinder

    Shonishin wurde vor vielen Jahren in Japan zur Behandlung von Kindern entwickelt. Anstelle von Nadeln wird mit stumpfen Massage-Stäbchen gearbeitet

  • 21.04.2017

    Heuschnupfen loswerden

    Es müssen nicht immer Medikamente sein: Die Komplementärmedizin hat bei Allergien gute Alternativen zu bieten.

  • 07.04.2017

    Knorpeltherapien (PDF 188 kb)

    Bei regenerativen Knorpeltherapien werden Knorpelschäden mit körpereigenen Zellen repariert. Eine Implantation von Prothesen lässt sich so hinauszögern oder erübrigt sich.

Zurück (deaktiviert)12345678910Vorwärts