Schädel

Zum Schädel zählen sowohl der Schädelknochen, das Gesicht, Teile des Halses als auch das Gehirn. Die Abklärungsmethode ist abhängig von Ihren Beschwerden und der Fragestellung.

Will man einen Gehirnschlag oder eine Blutung, einen Hirntumor oder eine entzündliche Hirnerkrankung ausschliessen, wird oft die Magnetresonanztomographie, manchmal aber auch die Computertomographie gewählt. Meist wird auch hier noch zusätzlich Kontrastmittel gespritzt.

Zurück

Standorte