CT-Angiographie

Wie mit der Magnetresonanz können die Gefässe des Körpers mittels CT dargestellt werden.

Mit einer Computertomographie kann im Vergleich zur Magnetresonanz der Grad eines Gefässverschlusses oft besser eingeschätzt werden.

Zurück

Standorte