Bitte beachten Sie unsere Informationen für Patientinnen und Patienten zu CoVid-19

Innere Medizin

Ihr Organismus erbringt sportliche Spitzenleistungen. Wir sorgen dafür, dass das gelingt.

Der Sport beeinflusst in vielerlei Hinsicht den menschlichen Organismus. So kommt es nicht nur zu Adaptationen am Bewegungsapparat, sondern auch zu durchaus positiven, aber manchmal auch negativen Veränderungen am gesamten inneren System des Körpers, einschliesslich hormoneller Veränderungen. Andererseits kann der Sport den Organismus bis ins Extreme fordern.

In der medizinischen Sprechstunde beurteilen wir die medizinische Leistungsfähigkeit unter verschiedenen Gesichtspunkten.

Schwerpunktmässig werden die Herz-Lungen-Funktionen geprüft, aber auch der Stoffwechsel eingehend gecheckt. Zentrale Fragen wie z. B.: Habe ich Asthma oder Leistungsasthma? Wie erklärt sich mein Leistungseinbruch? Wie kann ich als Anfänger mit dem Training beginnen? Habe ich einen chronischen Infekt oder Eisenmangel? etc. werden hier beantwortet.

Zurück

Standorte