Bitte beachten Sie unsere Informationen für Patientinnen und Patienten zu CoVid-19

Kinder und Jugendmedizin

Die Doppelbelastung durch Wachstum und Sport erfordert besondere Aufmerksamkeit. Auch treten kindesalterstypische medizinische Probleme (z. B. Asthma) sowie Verletzungen auf, die in die Hände von erfahrenen Ärzten gelegt werden sollten.

Insbesondere im Kinder- und Jugendsport gilt es den Körper zu fordern, aber nicht zu überfordern, um akute und chronische (Überlastungs-)Schäden mit Spätfolgen zu vermeiden.

Aufgabe der Sportmedizin ist das frühzeitige Erkennen und entsprechende Eingreifen bei beginnenden Schäden, muskulären Dysbalancen etc., damit
Gesundheit, Leistung und Freude am Sport bestehen bleiben.

Vor allem auf die muskuläre Entwicklung wird grosses Augenmerk gelegt. Die medizinische Kontrolle von Krafttraining bei Kindern und Jugendlichen ist unabdingbar, um Schäden und Dysbalancen zu verhindern.

Durch jahrelange Erfahrung in der sportmedizinischen Untersuchung von jugendlichen Kaderathleten kann eine optimale Betreuung gewährleistet werden.

Eignungstest für jugendliche Sportler und Betreuung jugendlicher Leistungssportler

Grundsätzlich sollten Kinder und Jugendliche jene Sportarten betreiben, die ihnen am meisten Freude bereiten und mit denen sie sich am besten verwirklichen können.

Insbesondere der Leistungssport stellt jedoch besondere Herausforderungen an den Körper. Dabei gibt es in seltenen Fällen medizinische Gründe, bestimmte Sportarten nicht oder zumindest nicht in hoher Intensität auszuüben. Dabei kann es sich sowohl um internistische als auch orthopädische Kontraindikationen handeln.

Durch medizinische Eignungs- bzw. Gesundheitstests entsprechend den Richtlinien des (DOSB) / Swiss Olympic können diese Kontraindikationen aufgedeckt werden. Dadurch werden zum einen Schädigungen des Körpers verhindert, zum anderen aber auch die Investition von viel Zeit, Energie und Geld in eine Sportart, die der Athlet aus medizinischen Gründen nicht langfristig ausüben kann.

Viel Erfahrung und ein Netzwerk von international renommierten Kolleginnen und Kollegen helfen bei diesen schwierigen Entscheidungen.

Durch regelmässige sportärztliche Kontrolluntersuchungen wird die körperliche und psychische Entwicklung der Sportler verfolgt und optimiert.

United School of Sports

Die United School of Sports ist eine berufsbegleitende Ausbildungsstätte für Sporttalente. Jugendliche werden dort in mindestens 12 Stunden pro Woche in Sport gefördert und sie absolvieren parallel eine kaufmännische Berufsausbildung.

Die Sportclinic Zurich betreut und begleitet dabei die Schüler.

United School of Sports Zurich
Zurück

Standorte