Bitte beachten Sie unsere Informationen für Patientinnen und Patienten zu CoVid-19

Kräuter

Chinesische Arzneimittel beinhalten pflanzliche, mineralische und tierische Stoffe, wobei pflanzliche Wirkstoffe klar überwiegen.

Die für die TCM wichtigen Kräuter wachsen nicht nur in China. TCM-Arzneimittel sind nicht deshalb «chinesisch», weil ihre Inhaltsstoffe nur in China zu finden sind. Vielmehr ist ein Arzneimittel «chinesisch», weil es – gemäss den Theorien der Traditionellen Chinesischen Medizin – spezifische heilende Wirkung besitzt.

Sämtliche Arzneimittel werden nach verschiedenen Gesichtspunkten (z.B. Temperaturverhalten, energetische Wirkung oder Wirkort im Körper) klassifiziert und entsprechend eingesetzt.

Kräuter breit

© Peter Maurer für SBO-TCM

Das Spektrum der Kräutertherapie umfasst über 5’000 Kräuter, von welchen über 400 Substanzen in der Schweiz zugelassen sind. Die Zusammensetzung eines einzelnen Rezepts wird individuell auf den Patienten abgestimmt.

In der Schweiz wird grossen Wert auf Sicherheit gelegt: Alle Arzneimittel, welche wir verwenden, stammen von offiziell inspizierten und zertifizierten Schweizer Spezialapotheken. Alle Kräuter werden dabei auf Identität und Reinheit geprüft.

Weitere Informationen zur Lian Qualitätssicherung


http://www.lian.ch/index.cfm?fuseaction=products.12873&lan=de
Zurück

Standorte