Sehnenverletzungen

Der Sehnenriss gehört zu den dramatischen Sportverletzungen mit sofortigem Verlust der Kraftübertragung.

Sehnenrisse bedürfen meist einer raschen Operation zur Wiederherstellung der Funktion. Oft ist dabei auch eine gewisse Degeneration als Vorschaden vorhanden oder vorausgegangene Injektionstherapien wegen Entzündungen sind «verantwortlich».

Bei den grossen Sehnen ist meist eine schnelle Operation nötig, damit der dazugehörende Muskel wegen des Funktionsverlusts nicht definitiv degeneriert und verfettet.

Zurück

Standorte